Logo Naturpark Eisenwurzen Logo Naturpark Eisenwurzen
Logo Naturpark Eisenwurzen
Neuigkeiten:

Willkommen im Naturpark NÖ Eisenwurzen!

Wir laden Sie herzlich ein, unseren Naturpark auf dieser Seite kennenzulernen. Weiters werden hier immer wieder Neuigkeiten präsentiert und Ankündigungen für Veranstaltungen oder spezielle Angebote gemacht.

Es lohnt sich also, hin und wieder vorbeizuschauen!

  Impression Naturpark

 

Infos zum Naturpark NÖ Eisenwurzen

Der Naturpark NÖ Eisenwurzen liegt an der Österreichischen Eisenstraße im Dreiländereck Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark und grenzt direkt an den Naturpark Steirische Eisenwurzen an. Hollenstein an der Ybbs stellt den Hauptort der bäuerlich strukturierten Mittelgebirgslandschaft dar.

Der Naturpark NÖ Eisenwurzen erstreckt sich über eine Fläche von ca. 5000 Hektar und bietet eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, die vor allem durch die für die Region wichtige Eisenverarbeitung stark geprägt wurde. Das Schutzgebiet bietet ausreichend Möglichkeiten zur Erholung und zur Vermittlung von Wissen.

 

Blick auf den Naturpark

 

Eingebettet zwischen den Bergen Gamsstein (1.774 m), Voralpe (1.770 m) und Königsberg (1.452 m) beinhaltet der Naturpark eine Menge an landschaftlichen Besonderheiten, von waldreichen Schluchten und Urwaldresten über romantische Wasserfälle und Bächlein bis hin zu steilen Felsen und Gipfelgraten.

Als Kontrast dazu liegen auf Anhöhen liebliche, noch bewirtschaftete Almen mit ihren gemütlichen Hütten. Ein großer Artenreichtum an teilweise seltenen Tieren und Pflanzen zeugt vom respektvollen Umgang der Bevölkerung mit der Natur.

 

Bergblick

 

Bei einer abenteuerlichen Wanderung oder Mountainbiketour lernen Sie diese einzigartige Landschaft kennen. Informationstafeln entlang der Naturparkwege und erlebnisreiche Führungen von unseren ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern regen Sie an, die Besonderheiten des Naturparks zu erforschen.

Das Zusammenspiel von Eisen, Holz und Wasser hat die Region Eisenwurzen, insbesondere auch Hollenstein und seine Umgebung stark geprägt. Zahlreiche, liebevoll restaurierte Einrichtungen weisen auf diese Blütezeit der Eisenindustrie hin. Besuchen Sie die Hammerwerke der Region und lernen Sie das alte Schmiedehandwerk kennen.

  Mountainbike im Naturpark

 

Gut erhaltene, wasserbetriebene Mühlen und Sägewerke und ein Webereimuseum geben weitere tiefe Einblicke in einstige Arbeiten.

Die Highlights im NP NÖ Eisenwurzen:

  • Hammer- und Zwergenschmiede Treffenguthammer
  • 25 km beschildertes Wanderwegenetz
  • Mountainbikerouten
  • Schautafeln im Naturpark
  • Schipisten am Königsberg
  • Geführte Schneeschuhwanderungen
  • Naturpark Erlebnisführungen
  • Schulprojekttage und -wochen
  • Kräutergarten mit Kneippanlage
  • Themenwege, Sagenweg und Spitzhiatl’s Schatzsucherweg
  Guger Mühle

 

Wir laden Sie ein, die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks NÖ Eisenwurzen zu besuchen, entweder um auf abenteuerliche Entdeckungsreise zu gehen oder um ein paar entspannende Stunden zu erleben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!